Jobs bei irm-kotax

Liebe Versicherungs-Kundenbetreuerin (m/w),

wir freuen uns über Verstärkung unseres Teams!

Ihre Rolle: Sie sind die entscheidende Verbindung zwischen unseren Kunden und unseren Partnerunternehmen. Mit Ihrer Erfahrung und Kompetenz managen Sie die Kundenanliegen und sorgen für zufriedenstellende Lösungen in allen Versicherungsfragen.

irm-kotax: Von unserer Zentrale in der Wiener Innenstadt beraten und betreuen wir seit 1988 unsere anspruchsvollen Privat- und Unternehmenskunden in allen Angelegenheiten rund um Versicherungen: vom gesamten Unternehmen über Kunstsammlungen, historische Gebäude sowie Land- und Forstbetriebe, bis zu ganz individuellen Themenstellungen.

 

tl_files/img/Bilder/Rezeption.jpg

 

Und Sie…?

Vielleicht nicht ganz zufrieden mit Ihrem Job
oder Ihrem Arbeitgeber?

Vielleicht eine neue, interessante Aufgabe?

Vielleicht bei uns als Kundenbetreuerin (w/m)?

 

Neugierig? Interessiert?

Dann klicken Sie auf diesen Link und beantworten
Sie die Fragen. Anhand derer erkennen Sie, ob Sie unser
Team verstärken können.

tl_files/img/Bilder/Team_kl.jpg


tl_files/img/Bilder/chefs-sw_kl.jpg

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Ihr Michael Patocka (links) und Alexander Kottulinsky,
Geschäftsführer irm-kotax Versicherungssysteme

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist.